Krimi-Lesung

Am: 30.11.2017 / Beginn: 20:00

In stiller Nacht um die Ecke gebracht
Kriminelle Weihnachtsgeschichten aus Ostwestfalen-Lippe (Hrsg. Meike Messal)

Gerade rechtzeitig für die komplizierte Suche nach passenden Geschenken unter ostwestfälischen Weihnachtsbäumen stellen wir Ihnen ein außergewöhnliches Buch vor. Die Mindener Autorin Meike Messal bringt mit „In stiller Nacht um die Ecke gebracht“ eine Sammlung krimineller Geschichten aus Ostwestfalen heraus. Zu den 15 Schriftstellern aus der Region zählt in diesem Jahr auch unser Gütersloher Carl-Krimi-Autor Raiko Relling.
Relling, der die Carl-Leserinnen und Leser in jeder Ausgabe mit seinen Beckenfort- Krimis unterhält, erzählt aber diesmal eine ganz andere Geschichte: es geht um einen Auftragskiller, Fantomas und das traditionelle Turmblasen. Eine tödliche Mixtur, in diesem Fall für einen besonders unsympathischen Zeitgenossen.

Außer Relling haben weitere bekannte Autorinnen und Autoren aus der ganzen Region Kurzkrimis beigesteuert. Robert C. Marleys Hauptfigur trifft in Lemgo einen alten Bekannten wieder, den sie längst aus ihren Gedanken verbannt hatte.  Dass das nicht gut geht, ist leicht vorstellbar. Wie schlimm es aber kommt ….Uwe Voehl aus Bad Salzuflen lässt den Weihnachtsmann persönlich in Aktion treten. Die Bielefelderin Andrea Gehlen schildert eine dramatische Auseinandersetzung rund um ein Krippenspiel. Und die Herausgeberin Meike Messal ist mit zwei Geschichten vertreten. Zum einen beschäftigt sie sich mit dem Schicksal eines Menschen, der spurlos verschwindet. In ihrem zweiten Fall geht es um die überraschenden Folgen eines Weihnachts-Heiratsantrags.

Zur Autorenriege von „In stiller Nacht um die Ecke gebracht“ zählen noch weitere namhafte Schriftsteller aus Ostwestfalen-Lippe wie Thomas Breuer, Rolf Düfelmeyer, Andrea Gerecke, Christian Jaschinski, Marlies Kalbhenn, Karolin Neubauer, Heinrich-Stefan Noelke, Doris Oetting, Joachim H.  Peters und Marcus Winter.
Wenn bei so viel Abgründigkeit am Ende sogar der Weihnachtsmann persönlich ins Gras beißt, sollte niemand verwundert sein.
„In stiller Nacht um die Ecke gebracht“ ist eine unterhaltsame und höchst vergnügliche Sammlung von skurrilen, hintergründigen und fantasievollen Geschichten, die wieder einmal eindrucksvoll belegen wieviel kriminelle Energie in Ostwestfalen steckt. Ein perfektes Weihnachtsgeschenk für alle Krimi- und OWL-Fans.

Fünf der Autorinnen und Autoren, Meike Messal, Andrea Gehlen, Thomas Breuer, Joachim Peters und Raiko Relling, stellen die Neuerscheinung „In stiller Nacht um die Ecke gebracht“ im Rahmen einer Crime Night am 30. November 2017 um 20 Uhr in der Weberei vor. Als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk sind die Tickets zu dieser spannenden Veranstaltung genauso geeignet wie das Buch selbst.

Vorverkauf: 10€ zzgl. Gebühren
Abendkasse: 14€

Tickets gibt es hier.