Lions Charity Concert 2018: B.B. & The Blues Shacks

Am: 16.02.2018 / Beginn: 20:00

Sie standen mit Bob Dylan und B.B. King auf der Bühne, sind seit 25 Jahren weltweit erfolgreich auf Tour und haben sich in rund 4 000 Live-Konzerten den Titel »Beste Bluesband Europas« erspielt. Die Rede ist von »B.B. & The Blues Shacks«, der wohl bekanntesten und beliebtesten deutschen Blues-Formation, die ihre Fans mit einer Mischung aus Rhythm & Blues, Rock’n’Roll und einem Hauch aus Sixty Soul begeistern. Im Rahmen der beliebten Reihe Lions-Charity- Concerts spielen die fünf Hildesheimer Blues-Stars für wohltätige Zwecke am 16. Februar um 20 Uhr in der Weberei Gütersloh.

Frontmann Michael Arlt gehört längst zur ersten Liga europäischer Blues- und Soulsänger, sein Bruder Andreas wird inzwischen gar als »Weltklasse-Gitarrist« gehandelt. Den besonderen Drive und Groove der Band liefern daneben Fabian Fritz (Klavier, Orgel), Henning Hauerken (Kontrabass und E-Bass) sowie Schlagzeuger Andre Werkmeister.
Galten bis vor kurzem Blues und Soul als etwas in die Jahre gekommenes Genres, hat sich das Bild mittlerweile geändert und die Musik ist auch in den hippen und trendigen Clubs von Berlin bis Amsterdam – und jetzt auch in Gütersloh – wieder zu hören.
Bereichert wird das außergewöhnliche Konzertevent durch den Auftritt der mit den „BBs“ befreundeten Gütersloher Boogie  & Blues-Größen Dennis und Jan Koeckstadt, die als „Boogie Brothers“ die das hochkarätige Vorprogramm bestreiten werden.

Die Konzerteinnahmen in Höhe von 25 Euro pro Karte kommen übrigens zu 100 Prozent dem Projekt »Soziales Lernen« zugute. Mit dem Projekt, das an mehr als der Hälfte der Schulen im Raum Gütersloh durchgeführt wird, sollen die Erziehungskompetenz von Eltern gestärkt und die Chancen auf einen erfolgreichen Bildungsverlauf von Kindern verbessert werden.

Tickets gibts unter der Ticket-Hotline des Lions Clubs 05241 877 433, bei Gütersloh Marketing, im Modehaus Eusterhus und online bei der Weberei.

Hier geht es zum Online-Verkauf.