GÜTERSLOHER KURZFILMFESTIVAL

31. Gütersloher Kurzfilmfestival: 12.04. – 16.04.24

Präsentiert wird auch in diesem Jahr wieder ein ganz besonderes, vielfältiges Programm mit insgesamt 26 Kurzfilmen zwischen 1 und 19 Min. Länge,- davon 16 aus der Region OWL!

Diesmal werden alle Filme an einem Abend in 2 Blocks gezeigt: Zunächst die regionalen Beiträge und nach einer Pause die deutsch/-internationalen Kurzfilme. Dabei sind alle Genres vertreten: Kurzspielfilme; Animationsfilme; Kurz-Dokus etc. Es kommt Humorvolles und Satirisches ebenso zum Tragen wie auch dramatische, hintergründige Werke, über deren Form u. Inhalt man angeregt diskutieren u. nachdenken kann. Einige Filme kommen von Studenten*innen renommierter deutscher Hochschulen und wurden oftmals bereits ausgezeichnet. Zudem ist der Kurzfilmverleih Hamburg wieder mit zahlreichen professionellen, prämierten Shortfilms vertreten.

Es werden sich auch erneut viele Beiträge durch besondere Originalität, Witz und Charme auszeichnen. Auch einige Premieren wird es geben und viele Filmemacher*innen, Darsteller*innen etc. anwesend sein.

Es gibt wieder eine Publikumsabstimmung & Jury-Bewertung, wobei der beste regionale Beitrag am Ende ausgezeichnet wird: Ein Geldpreis, gestiftet von der Volksbank Gütersloh-Bielefeld sowie eine Skulptur des heimischen Bildhauers und Malers Johannes Zoller.

Die Preise werden vergeben am DI., 16.04., ab 20.00h vor dem Best-Of-Programm, in dem (mindestens) die 10 bestplatzierten Filme gezeigt werden.

Termine:

FR., 12.04.,19.00h Eröffnungsfest und anschliessend Kurzfilmprogramm (Regionale Beiträge & Pause; danach internationale Kurzfilme).

DI., 16.04.; 20.00h: Best-Of-Programm mit Preisverleihung

Mehr Infor hier.