KiezJazz

07.02.2023 | 20:00 Uhr

Kiez-Jazz – Das ist das alternative Jazz-Format im Bürgerkiez.

Hier wird Jazz in seiner ursprünglichen Form präsentiert: Für jedermann zugänglich, verständlich und anfassbar.

Dieses Mal als Gast-Musiker mit dabei: Martin Scholz, Piano

In der nunmehr 4. Ausgabe der 2. Staffel der allzeit beliebten Jazzreihe wird der Initiator wieder auf den guten groovigen Piano-Jazz setzen. „Piano und Gitarre – das passt einfach perfekt zusammen.“ Groovíge Jazztunes, bluesgetränkte, swingende Standards und Balladen wird dieses Quartett mit viel Spielfreude und Kompetenz servieren.

Gast ist diesmal der Organist Martin Scholz aus Münster. Er ist ohne Zweifel einer den ganz großen Vertreter dieses Instrumentes in Europa. „Ich konnte es kaum fassen, wie gut er ist“, so Specht, als er mit Martin 2019 zum ersten Mal musizierte…

Martin Scholz stammt aus Essen, wo er an der Folkwang Hochschule Jazz studierte. Seit 10 Jahren lebt in Münster. Zusammenarbeit mit Jan Klare, verschiedene Projekte (z.B. DAS Böse Ding, The Dorf), Christian Kappe, Ansgar Elsner, Christiane Hagedorn und viele andere.Er ist ebenso ein begnadeter Pianist und spielt noch Trompete, Kornett.

Wie im letzten Jahr wird Udo Schräder aus Münster das Schlagzeug bedienen, der ebenfalls zur allerersten Riege zählen dürfte.

Am Bass begrüßen wir den Gütersloher Bassisten Christian Rasche.

Martin Scholz (Piano)
Christian Rasche (Bass)
Udo Schräder (Drums)
Ansgar Specht (Gitarre)

Einlass: 19:30 Uhr
Start: 20:00 Uhr
Eintritt: 10,- EUR (nur Abendkasse)
Die Veranstaltung ist bestuhlt. Freie Platzwahl.