April-MuKKe: Groovemax

25.04.2024 | 20:00 Uhr

Das groovt wie Sau

Treibende Beats, knackiger Bass und tighte Vocals: das sind die Markenzeichen von Groovemax, der Funky-Black-Music-Partyband aus Ostwestfalen. Egal, was die acht Vollblut-Musikerinnen und -musiker spielen: ihre Musik geht durch die Ohren direkt in die Beine. Ob man will oder nicht.

Dabei reicht ihr Repertoire von den Funk-Klassikern der 60er und 70er Jahre bis zu den Chart-Hits von heute. Und das alles mit einem mitreißenden Sound und einer unbändigen Spielfreude. Die kommt nicht von ungefähr, denn die acht Groovemäxe machen mit Leib und Seele Musik und verstehen sich blind auf der Bühne.

Das Ergebnis kann sich sehen und hören lassen. Und es hat nicht selten schon die eine oder andere Party-Location zum Kochen gebracht. Denn die Musik groovt wie Sau. Maximal. Groovemax eben.

Besetzung: Katharina „Kaka“ Schlotmann (Gesang), Nadine La Fleur (Gesang), Matthias „Matz“ Schildt (Gesang und Percussion), Darius Respondek (Saxofon und Percussion), Malte Schön (Drums), Christopher Claas (Bass), Markus Hanisch (Keys), Bernd Tiggemann (Gitarre)

 

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Der Eintritt ist frei.
Die Veranstaltung ist bestuhlt