Cable Street Beat präsentiert: New York Ska-Jazz Ensemble

09.07.2022 | 21:00 Uhr

Der antifaschistischen Kulturinitiative Cable Street Beat ist es gelungen, keine geringeren als das weltbekannte NEW YORK SKA-JAZZ ENSEMBLE nach Gütersloh zu holen. Am Samstag 09.07.2022 sind die New Yorker SKA-JAZZer im Werk II der Weberei zu erleben. Eröffnet wird der Abend von King π & the SKAyards. Einer neu formierten Allstar-SKA-Band aus Osnabrück.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1994 ist das New York Ska-Jazz Ensemble eine feste Größe auf den internationalen Bühnen. In ihrer Musik vereinen sie Musikstile wie SKA, Jazz, Dancehall, Reggae und Rocksteady, zu dem selbst erfundenen Ska-Jazz-Stil.

Im Verlauf von über 70 Europatourneen und regelmäßigen Auftritten in Kanada, USA, Mexiko, der Karibik und Südamerika erspielten sich die Ska-Jazzer eine treue und zahlreiche Fangemeinde.

Unter der Leitung vom Gründungsmitglied Steady Freddie veröffentlichte die Band bis heute dreizehn Studioalben. In all den Jahren erntete das NJSYE ausschließlich Bestnoten für ihre energiegeladene Liveperformance und für die hohe Qualität der Studioalben.

Zu den absoluten Live-Highlights gehören Auftritte beim North Sea Jazz Festival, das Montreal Jazz Festival, das Quebec Festival de Musique, Musiques en Ete (Genf), sowie das Bob Marley Reggae Festival (mit Israel Vibration und Sister Carol), The Discover und Bell Atlantic Jazz Festivals in den USA und vielen mehr.

Aber auch wegweisende Auftritte kann das NYSJE in ihrer Bandgeschichte verzeichnen. Unter anderem waren sie die erste amerikanische SKA-Band, die nach dem Fall der Berliner Mauer in Polen spielte.

Selbst im Fernsehen ist die Musik des New York Ska-Jazz Ensemble regelmäßig vertreten. Bei Sendungen des Senders Nickelodeon, der Show MTVs Road Rules sowie in zwei landesweit ausgestrahlten Campbell’s Soup Werbespots, ist ihre Musik zu hören. In Italien wird das Musikvideo zu dem Song Proberly auf MTV ausgestrahlt. Der Song „Prime Suspect“ vom NYSJE ist in der HBO-Dokumentation „Redemption“, die 2014 für einen Oscar nominiert wurde, zu hören. Im 26. Jahr ihres Bestehens gibt es für das NYSJE noch keinen Grund sich zur Ruhe zu setzen. Dieses Jahr erscheint ihre brandneuen Studioaufnahme „Break Thru“, welches sie wie gewohnt mit einer internationalen Tournee promoten werden. Nach der lange Konzert-Durststrecke, bedingt durch die Pandemie, ist das New York Ska-Jazz Ensemble motivierter als je zuvor, seine Live-Qualitäten mit einer energiegeladenen Show unter Beweis zu stellen.

Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

VVK: 18,- EUR zzgl. Gebühren
Tickets erhältlich online über www.tixforgigs.com oder bei ZigZag (Unter den Ulmen 19)