Indie-Pop & Rock mit VANSOME & Julia’s Mind

14.10.2022 | 20:00 Uhr

VANSOME (Gütersloh)
VANSOME ist eine vierköpfige Indie-Band aus Gütersloh & Düsseldorf. Ihre Musik füllt die Lücke zwischen der Sehnsucht nach einer besseren Zukunft und der Nostalgie vergangener Zeiten. Sie ziehen ihre Inspiration aus diversen Genres und musikalischen Ären. Ihre großen Idole sind: Pinegrove, Depeche Mode, Arctic Monkeys, Joy Division, Foals, Wavves, Phoebe Bridgers, Giant Rooks, Modern Baseball und Japanese Breakfast.
Die Stimme, die euch durch die Augen von VANSOME blicken lässt, kommt von keinem anderen als Andreas Bär. Die Lead Gitarre und Tasten kommen von Ruben Loest. Lukas Müller liefert Schlagzeug-Rhythmen und elektronische Beats. Für die tiefen Frequenzen vom E-Bass sowie vom Synth ist unser Basser Lucas Tiemann zuständig. Gegründet hat sich die Band im Jahr 2020. Ein Jahr später erscheint ihre erste EP „Five Seasons“. Die EP beinhaltet 5 Songs, die in ihrer musikalischen Ausrichtung nicht vielfältiger sein könnten. Überzeugt euch selbst!

Julia’s Mind (Paderborn)
Julia’s Mind machen großen, energetischen Indie-Pop-Rock à la Florence + the Machine oder King Princess mit einem ähnlich wundervollen Hang zur Dramatik und Tanzbarkeit. Getragen von Julias virtuosem Sopran spannt ihre Paderborner Band ein dichtes, atmosphärisches Netz um ihre anspruchsvollen Pop-Melodien.
Im September 2021 kehrte Julia’s Mind mit neuer Musik im Gepäck zurück. Den Startschuss gabihre Gute-Laune-Single „Can’t Get Better  Than This“ – ein Song, der auf eine sehr energetische, fröhliche und unbeschwerte Art und Weise die Rückkehr an einen Ort der Glückseligkeit und zu einer lang vermissten Person beschreibt und die Zuhörerschaft auf eine musikalische Reise aus der Pandemie heraus mitnimmt. Mit der zuletzt erschienenen Single „How to Lose a Friend“ verarbeitet Julia den schmerzhaften, aber notwendigen Bruch in einer Freundschaft und die Erleichterung und die Freiheit, die aus einem Kontaktabbruch entstehen kann.

Werk 2 (2. OG)

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

AK 10,- EUR