Orte der Wärme

Bürgerkiez initiiert Bündnis für Gemeinschaft und Menschlichkeit

Wärme brauchen wir zum Leben, das gilt überall und immer. Der Bürgerkiez startet darum in Kooperation mit weiteren Gütersloher Einrichtungen passend zur Jahreszeit ein Bündnis, in dem es um mehr geht: um menschliche Wärme, Zusammenkommen und Verbundenheit. „Insbesondere viele ältere Personen, aber auch junge Menschen leiden oftmals an zu wenig oder sogar fehlendem sozialen Anschluss. Wir möchten dem mit unserer Initiative entgegenwirken und das gemeinschaftliche Miteinander stärken“, erläutert Weberei-Chef Steffen Böning das Projekt „Orte der Wärme“.

Wer sich nach einem gemütlichen Platz nahe der Heizung und Verbundenheit zu anderen sehnt, wird künftig zu regelmäßigen Terminen an den teilnehmenden Orten fündig. Jede Einrichtung bietet für mindestens zwei Stunden pro Woche angenehme Temperaturen und Gemeinschaft, z. B. mit Tee, Gesellschaftsspielen oder einfach zwischenmenschlichen Kontaktmöglichkeiten. Die teilnehmenden Einrichtungen sollen unter www.weberei.de/orte gesammelt einsehbar und zudem vor Ort erkennbar sein an einem entsprechenden Hinweisschild im Eingangsbereich.

Wer als Café, Vereinsheim, Gemeinderaum, Kultureinrichtung, soziale Institution o. Ä. an dem Bündnis „Orte der Wärme“ mitwirken und damit Herzlichkeit in der kalten Jahreszeit spenden möchte, ist dazu eingeladen, per E-Mail an info@die-weberei.de Kontakt zum Weberei-Team aufzunehmen.

 

Foto: Weberei-Mitarbeiter:innen stehen ein für Verbundenheit und Wärme: Michelle Grünke, Steffen Böning, Isabel Kuster, Jana Felmet und Katharina Schmedding (v. l.) im gemütlichen Seminarraum der Weberei